© 2016 von Dipl.Ing. Günter Weilguni

Baubegleitung

Wenn Bauherren keine Achitekten beauftragen sondern direkt mit General- oder Bauunternehmen arbeiten  wollen, dann sollten Sie sich einen unabhängigen Baubegleiter oder Baugutachter zu Hilfe holen. Am besten ziehen Sie diesen Fachmann für den gesamten Planungs- und Bauprozess (vom Vertragsabschluss bis hin zur Bauendabnahme) hinzu. Je detaillierter und eindeutiger der Bauvertrag ist, um so geringer ist die Wahrscheinlichkeit von späteren Nachbesserungen oder sogar Klagen. Baumängel und Bauschäden werden frühzeitig erkannt und beseitigt. All das spart dem Bauerherrn Zeit und Kosten.

Leistungen beim Hausneubau/- sanierung:

 

  • Sind die Planungsunterlagen vollständig und frei von erkennbaren Fehlern?

  • Ist die Leistungsbeschreibung eindeutig und klar formuliert?

  • Regelmäßige Baubegehungen und Bauüberwachung

  • Zwischenabnahmen (z.B. Leistungen die später nicht mehr sichtbar sind)

  • Kontrolle der Abschlagszahlungen

  • Endabnahme und Kontrolle der Endabrechnung

  • Prüfung auf Mängel vor Ablauf der Gewährleistungsfrist

Leistungen beim Hauskauf:

 

  • Allgemeine Zustandsanalyse

  • Thermografie

  • Feuchtemessung

  • U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient)

  • Wohnflächenberechnung

  • Allgemeine Beratung und Tipps

  • Angebot individuell je nach Umfang und Aufwand